Ausgliederung in Serie: Prolog

Nun, da die Ausgliederung wieder ganz konkret Thema geworden ist, werde ich mich in einer unregelmäßigen Serie von Einträgen mit Informationen und Argumenten beschäftigen, die mir diskussionswürdig erscheinen. Ganz bewusst sollen das keine langen Texte werden, sondern kurz und knapp Informationen zusammentragen und meine Meinung dazu darstellen. Ich nehme mir vor, sehr sachlich zu bleiben und wünsche mir das auch von eventuell aufkommenden Diskussionen.

Zum Kommunikations-Deseaster habe ich ja schon etwas aufgeschrieben, das soll also (hoffentlich) in der Zukunft kein Thema mehr sein. Vielmehr soll es um Inhalte und Argumente gehen.

Wie stehe ich zur Ausgliederung? Aktuell tendiere ich eher dazu, dem Vorhaben zuzustimmen. Ich will aber nicht ausschließen, dass sich das in den nächsten Wochen noch ändern könnte – wenn mich hier gute Argumente überzeugen.