NACHSPIELZEIT

Die NACHSPIELZEIT ist ein Fan-Podcast zum VfB Stuttgart, in dem der Schwerpunkt auf Themen abseits des sportlichen Geschehens liegt. Daher geht der Blick auch eher auf die Vorgänge in Verein und AG und die verantwortlichen Personen in den Gremien.

Wir sind unabhängig und scheuen uns daher auch nicht, klar und offen unsere Meinung zu vertreten. Wir wollen sachlich sein und Negatives wie Positives klar benennen, sind aber tatsächlich auch lieber „dafür“ als „dagegen“. Und so verstehend wir den Podcast immer als Gesprächsangebot und Grundlage für einen (auch kritischen) Diskurs.

Jegliche konstruktive Rückmeldungen empfinden wir als wertvoll und freuen uns daher über Feedback auf Twitter, YouTube oder im Blog. Uns würde es darüber hinaus auch wirklich sehr helfen, wenn Ihr den Podcast auf den gängigen Plattformen bewertet! Sterne sind toll, noch besser sind Textkommentare.

Die Podcaster stellen sich vor

Ron hat sowohl den Blog unter www.brustring1893.de als auch die NACHSPIELZEIT ins Leben gerufen. Er hat die 40 überschritten und befindet sich somit im allerbesten Schwabenalter. Als Fan von Kindesbeinen an und lebenslanges Mitglied des VfB hat er gute und schlechte Zeiten miterlebt, sich schon als schwierig bezeichnet, macht sich aktuell aber zunehmend mehr Sorgen um die Zukunft des Clubs aus Cannstatt. (auf Twitter: @brustring1893)

Daniel könnte mit seinen 22 Jahren wohl noch zu der Generation der jungen Wilden zählen. Er studiert Jura in Tübingen und befasst sich gerne mit den rechtlichen Aspekten eines Vereins. Als Mitglied ist er seit etlichen Jahren bei allen Heimspielen (wenn er mal nicht reist) dabei und versucht, zu jedem Auswärtsspiel zu fahren. Hat vor allem die schlechten Zeiten prägend miterlebt, trägt das Herz auf der Zunge und ist emotional aufgeladen, wenn es um den VfB geht. (auf Twitter: @Dani_Plf)

Die Nachspielzeit hören

Die aktuelle Folge

Zusammenfassung: In der 14. Folge der Nachspielzeit heißt es erstmal „Hallo!“ zu sagen, denn ab sofort ist Daniel (@dani_plf) als fester Bestandteil des Podcasts mit an Bord. Herzlich willkommen!

Diese Episode hat das Buch „Der VfB Stuttgart und der Nationalsozialismus“ zum Thema und wir sprechen mit dem Autor Gregor Hofmann ausführlich über sein Werk. Und auch wenn es kein leichtes Thema ist, so war es doch eine Freude, den Ausführungen von Gregor zu lauschen. Außerdem dürfen wir als weiteren Gast Lennart (@l_sauerwald) von „Rund um den Brustring“ begrüßen. Auch er hat sich mit dem Buch beschäftig und unterstützt uns mit seinen Fragen.

Das Buch kann über den Buchhandel (ISBN-10: 3778031333) oder den Hofmann-Verlag bestellt werden. Wir empfehlen auf jeden Fall, sich mit diesem Thema und dem Buch zu beschäftigen. Es lohnt sich!

Das im Podcast erwähnte „Aufarbeitungsprojekt VfB Mitglieder 1932 – 1945“ ist online hier zu erreichen. Die Meldung des VfB zur Veröffentlichung der Arbeit von Gregor ist ebenfalls online verfügbar.

Die Haaga-Chronik (oben), ein wichter Bestandteil der Arbeit zu Gregors Buch.

Rund um den VfB gibt es noch viele weitere hervorragende Podcasts und Blogs. Schaut auf die Blog- und Mediaroll, dort sind die wichtigesten aufgeführt.

Werbeanzeigen